WWW 27 – Wöchentliche WordPress Weblinks

Diese Woche ging es heiss her. Habt ihr das Wetter bisher gut überstanden? Wir konnten mit ausreichend Eis als Abkühlung gut leben und unser gemeinsames Grillen hat auch Laune gemacht. Deswegen konnten wir auch wieder gut gelaunt und erfrischt unsere “Wöchentlichen WordPress Weblinks” für euch zusammentragen.

Genießt euer Wochenende, behaltet einen kühlen Kopf, bleibt gesund und bis nächste Woche!

Eure Leo Skulls ⭐️


Text To Speech Plugins

Text-to-Speech (TTS) in eine WordPress-Website zu integrieren kann die Website für Menschen mit Behinderungen zugänglicher machen und die User-Experience für diejenigen verbessern, die das Hören von Inhalten dem Lesen vorziehen. In folgendem Artikel sind einige der besten TTS-Plugins aufgelistet, die Text in Audio umwandeln.


WhoCanUse

WhoCanUse ist ein Tool, das die Aufmerksamkeit und das Verständnis dafür schärft, wie sich Farbkontraste auf Menschen mit Sehbehinderungen auswirken können. Einfach den Farbcode eingeben und ihr bekommt aufgelistet, wie die Farben wahrgenommen werden.


WooCommerce Shipping Calculator

Undurchsichtige Versandkosten sind oft der Grund, wieso Kunden am Ende doch nicht auf den Bestellbutton klicken. Der Shipping Calculator soll die Verandkosten im voraus – direkt auf der Produktseite – berechnen.


AIOSEO kündigen SEO Revisions & Google Updates Integration an

Jeder, der sich mit SEO beschäftigt kennt die Sitation: Es wurden Änderungen an der Website durchgeführt und man möchte nun genau wissen, welche Auswirkungen diese auf das Google Ranking haben. Mit SEO Revisions werden alle SEO-Änderungen aufzeichnet. Diese können außerdem mit Anmerkungen versehen werden.

Google Updates ist eine gute Ergänzung zu diesem Feature, denn wenn man die Google-Updates auf diese Weise im Auge behalten kann, kann man auch leicht erkennen, welche Updates sich positiv oder negativ auf das Ranking der Website auswirken.


Wichtige Updates der MalCare-, Blogvault- und WPRemote-Plugins!

Snicco, ein Anbieter von WordPress-Sicherheitsdiensten, veröffentlichte einen Hinweis auf eine Sicherheitslücke im MalCare-Plugin, das aktuell auf mehr als 300.000 Websites aktiv ist. Zwei Tage nach der Verbreitung dieser Information stellte MalCare am 8. Juli 2023 einen Patch in Version 5.16 bereit. Snicco wies außerdem darauf hin, dass auch die Plugins WPRemote und Blogvault die gleiche Schwachstelle besitzen, da sie den gleichen Code verwenden. Solltet ihr diese Plugins oder das MalCare-Plugin installiert haben, dann wird eine Aktualisierung auf die neuesten Versionen dringend empfohlen.


Analyse von 39 WordPress-Plugins mit über 1 Mio Installationen

Im WordPress-Plugin-Repository findet man eine unglaubliche Anzahl von 60.595 WordPress-Plugins, aber nur 39 Plugins haben mehr als 1 Million Installationen und bieten eine kostenpflichtige Version als Upgrade an. Diese Plugins haben es geschafft, aus der Masse herauszustechen. PlugScore haben diese 39 Plugins analysiert, um hinter das Geheimnis ihrer Beliebtheit zu kommen. Doch Vorsicht: Die Ergebnisse sind hauptsächlich für diejenigen interessant, die sich auf die Reise der WordPress-Plugin-Entwicklung begeben wollen. Für alle anderen sind sie eine nette Unterhaltung.


PHP 5 Support wird mit WordPress 6.3 eingestellt

WordPress 6.3 wird nicht mehr mit PHP 5 funktionieren – und wir hoffen, dass diese Änderung für niemanden mehr ein Problem darstellen wird, schließlich werden die 7.x-Versionen von PHP schon nicht mehr supportet und der Security Support für PHP 8.0 läuft am 26. November aus – also Zeit, einen Blick auf seine PHP-Version zu werfen.

Nichts verpassen: Unser Newsletter

Jede Woche neues von Leo Skull, zu WordPress und dem Web allgemein, kostenlos, unverbindlich und direkt in deine Inbox. Einfach abonnieren:

Leo Skull Team

Leo Skull Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Artikel

Verfolge uns

(*) Dies ist ein Affiliate-Link. Wenn Du über einen Affiliate-Link einkaufst, dann erhalten wir ein paar Prozent Provision – für Dich ändert sich aber nichts am Preis.